Was ist ein Erlebnis?

Die Frage, was ist ein Erlebnis, stellen sich nicht nur Event-Manager und Freizeitplaner. Jeder Mensch sehnt sich nach Erlebnissen, nach Ereignissen, die aus der Masse der alltäglichen Erfahrungen herausragen. Ein Erlebnis wird im Kontrast zum alltäglichen Geschehen verstanden. Ein Erlebnis kann vieles sein. Es gibt positive Erlebnisse wie eine schöne Weihnachtsfeier mit vielen wertvollen Geschenken oder beglückender Sex nach dem ersten Kennenlernen. Aber es gibt auch weniger erfreuliche Erlebnisse wie Autounfälle oder heimtückische Erkrankungen, für die kein Arzt eine Therapiemöglichkeit hat.

Was ist ein Erlebnis im Alltag eines individuellen Menschen?

Das Ereignis, das als Erlebnis bestimmt werden kann, unterscheidet sich vom Alltäglichen. Jeden Tag geht man ins Büro und ist es gewohnt, dort eine bestimmte Anordnung von Dokumenten auf seinem Schreibtisch vorzufinden. Ist diese Ordnung nicht gegeben, dann kann das als Erlebnis empfunden werden. Beispielsweise, wenn ein prächtiger Blumenstrauß überraschend den Schreibtisch dominiert. Aber auch, wenn nach einem Einbruch ins Büro der Schreibtisch verwüstet wurde, wird dies später als Erlebnis reflektiert. Ein Erlebnis ist also ein Ereignis, dass sich nachhaltig ins Gedächtnis einprägt, das auch noch nach Jahren detailreich und farbig aus der Erinnerung abgerufen werden kann.

Was ist ein Erlebnis hinsichtlich Emotionalität und Rationalität?

Ein Erlebnis beansprucht emotionale und rationale Verarbeitungsprozesse im menschlichen Gehirn. Jeder Mensch ist darauf eingestellt, dass er in neuen Situationen nur das Bekannte vorfindet. Trifft er plötzlich und unerwartet auf ein Ereignis, was nicht vorhersehbar war, dann werden affektive und kognitive Verarbeitungsprozesse in Gang gesetzt. Das neue und unerwartete Ereignis muss eingeordnet, erklärt und emotional verarbeitet werden. Sehr schnell funktionieren die emotionalen Prozesse, die zu einer spontanen Handlung drängen. Etwas länger brauchen die rationalen Prozesse. Ist das Ereignis auch rational eingeordnet, dann kann es als Erlebnis umfassend verarbeitet werden. Es geht ins Gedächtnis über und verändert die bisherigen Einstellungen zur Umwelt und zur eigenen Lebensgestaltung.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>